INTO THE LIGHT


Die Tranformationen des ersten Schrittes werden durch stimmige neue Konzepte ergänzt und gefestigt, nicht zuletzt durch die erweiterte Wahrnehmung. Mit Erreichen der Ganzwerdung wollen wir nun neue Stärken und Fertigkeiten ausbilden, sei es in der Partnerwahl und Beziehungsführung, oder in den alltäglichen Dingen des Lebens. Wo wir aus dem Mangel an Vorbildern aus unserer früheren Lebenszeit nicht zu erfolgversprechenden Lösungen und Verständnissen gelangt sind, können wir glücklicherweise diese nun nachbesetzen und neu implementieren. Der Geist weist hier keine Begrenzungen auf, die uns unserer Verstand ständig unterbreiten will.

 

Unsicherheiten und angstvolle, stressbesetzte Momente werden in Ruhe und neue Sicherheiten verwandelt. Konflikte als Möglichkeit des persönlichen Wachsens erkannt und neue sinnvolle Ziele für das Leben entdeckt. Der Erfolg des Lebens beginnt hier seinen Ausgang zu nehmen. Hier setzt eine Schulung ein, die unser natürliches Repertoire derart erweitertet, dass wir uns künftig mit Selbstbewußtsein und neu gefundenem Selbstwert präsentieren. Egal ob wir Lehrling, Hausfrau/mann und Mutter, Trainer oder Angestellte/r sind gewinnen wir Sicherheiten und Souveränität, die uns in unserem Leben festigen und die nächste Hürde mit Leichtigkeit nehmen lassen.

 

Neben modernen Lernprogrammen und Coachings werden hier Methoden wie Tapping (Beklopfen auf Akupunkturpunkte), Mentalfeldtherapie und Meditationen durchgeführt und erlernt.

 

INHALT:

  • Reise zum höheren Selbst
  • der innere Kritiker
  • Zentrierung - Erdung - Himmelung
  • Zugang zu unterstützenden Energien

 

 


Erfahrungen der Teilnehmer

"Diese 2,5 Tage auf der Sattelbergalm waren mein bester Urlaub!"

"Es ist einfach unglaublich wie du immer wieder aufs neue für jede Situation deiner Klienten gewappnet bist.

Die Nachwirkungen von gestern sind einfach faszinierend und schön langsam wird auch mir klar, was für ein wundervoller Mensch ich bin!"