TRAUMA & EMOTION


 

THE FEELING PROCESS

 

 

wiederkehrende blockierende Gefühle haben ihren Ursprung meist tief in unserem Unterbewusstsein. Ziel ist das Erfassen unserer grundlegenden Konditionierungen unserer Eltern bzw. Autoritätspersonen. Mit Hilfe des F.P. gehen wir der Sache auf den Grund und ändern dieses innere Szenario, Ängste und Gefühle des Mangels, damit Freiheit entsteht.

 

 

 

SOMATIC TRANSFORMING:

 

 

Ausgangspunkt ist hier der Körper oder ein körperliches Symptom, welches uns als Eintrittsportal dient.

 

Unerlöste Emotionen "verdichten" sich oft zu unbestimmten körperlichen Gefühlen (z.B. Kloss im Hals), die uns in unserem Leben blockieren. Folglich erlangen wir wieder die Souveränität/Selbstermächtgung zurück!

 

 

 

CHAKRA-CLEARING:

 

 

Dabei handelt es sich um unsere Bewusstseins-Zentren. Sind diese entsprechend unserer Talente und Fähigkeiten konfiguriert, ermöglichen diese uns freies, entspanntes und erfolgversprechendes Handeln und Entfalten.

 

 

 

DÄMONEN-INTEGRATION:

 

 

Bei tiefgreifenden inneren Konflikten haben wir Menschen die Fähigkeit, belastende Inhalte abzuspalten. Im Laufe des Lebens sabotieren uns diese Inhalte zunehmend und bäumen sich oftmals als mächte Gegner in unserer freien Entwicklung auf. Die Integration schafft inneren Frieden am Ausgangspunkt und setzt damit gebundene Energie frei, die uns in der Folge hilft, die anstehenden Herausforderungen zu meistern.