Kraftquellen & Inspirationen

Natürliche Reserven für Körper, Geist und Seele

Gerade jetzt, wo die Natur noch darauf warten lässt, sich allmählich wieder in Fülle zu zeigen, erschöpfen sich die natürlichen Reserven in unserem Körper und auch in unserem Gemüt. Sonnenstrahlen sind rar, die satten Farben sieht man höchsten auf Bildschirmen, welche uns höchstens kräftig mit Esmog-Strahlung versorgen.

 

Kurz, unser gesamtes System braucht jetzt unbedingt Kraftquellen, Inspiration und vor allen Dingen Licht! Um diesem Bedürfnissen habhaft zu werden habe ich zuletzt sehr viel studiert und in Erfahrung gebracht. Ich stellte zusammen was der Mensch gegenwärtig am meisten braucht...:

 

 

I. Licht - in Form von Vitamin D - kann der Mensch derzeit nur reduziert selbst herstellen. Das Vitamin wird als Lebensfunke bezeichnet. Wir wissen, dass in unseren Breiten jeder einen tendenziellen Mangel aufweist, der folglich ein geschächtes Immunsystem und auch Allgemeinbefinden nach sich ziehen kann. Auch Meditation fördert das Licht, die Biophotonen in unseren Zellen merklich.

 

II. Prana-Qi-Lebensenergie - wir alle sprechen wie selbstverständlich von dieser Energie, selbst wenn sie in unser Weltbild nicht passen und als wissenschaftlich nicht erwiesen gilt. Yoga mit all seinen inneren Schätzen bietet hier eine fantastische Quelle, um aufzutanken. Dazu biete ich drei wunderschöne 3-stündige Workshops an, die Körper-Geist-Seele erfrischen:

 

1. Breath of Life

2. Kraft der Mitte

3. Klang des Herzens

 

Energy-points sind eine weitere Notwendigkeit, um unser Energiesystem in Balance zu halten. Ich werde darüber berichten und eine Kostprobe geben!

 

III. OPC und Vit C - dieser Stoff kommt aus den Traubenkernen und dient der Blutverdünnung, unser Körper wird in Sachen Regeneration massiv gefördert und in Kombination mit Vit C fährt das wie ein Turbo durch. Ergebnis - weniger krank, erstarkte Zell- und Körperfunktionen.

 

Als ich vor 20 Jahren damit begann, mich intensiv mit Gesundheit, Ernährungswissenschaft und Naturheilkunde zu beschäftigen, war der Stand der Forschung noch sehr in den Kinderschuhen. Ich ärgerte mich damals sehr über die Cholesterin-Lüge. Ich wusste darum, jeder der halbwegs klar denken konnte, sah, dass man sich auf das Prinzip 'gesunde Ernährung' noch nicht verlassen konnte. In der Zwischenzeit ist die Ernährungskunde Erwachsen geworden. Wir haben stichhaltiges Wissen aus der Forschung und haben Erfahrung gesammelt. Für mich ist es nun an der Zeit, dieses Wissen weiterzugeben. In meiner Praxis wird kinesiologisch getestet, der Frage nachgegangen inwieweit beim Einzelnen Mangel und Bedarf besteht.

Durch die Auslaugung der Böden ist die Kurve der Sättigung an Kalzium, Magnesium und Eisen, Tomaten und Spinat beispielsweise von einem Wert von 400 mg auf 75 mg gesunken! (Quelle: Lindlahr 1914, Hamaker 1982 und das U.S. Department of Agriculture 1963 und 1997)

 

IV. MSM - der lebenswichtige gesunde Schwefel gebunden als MSM - ist uns in unseren Mahlzeiten abhanden gekommen. Als Baustoff der Entgiftung und überaus wichtig für unsere Leber, fehlt uns damit die Möglichkeit, aufgenommene Gifte abzubauen. Die Auswirkungen auf unseren Körper sind teilweise fatal. Aus meiner Sicht gibt es viele schöne Hilfen zur Entgiftung, die nicht mehr wegzudenken sind. Ich habe ausreichend recherchiert und erprobt. Ich kann jeden dazu nur ermutigen!

 

Entschleunigung ist das Stichwort der Gegenwart. Immer wieder kommen Leute aus meinen Yoga-Kursen auf mich zu und bekräftigen, dass die dabei gewonnene Entspannung aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken ist! Wir hungern nach natürlichem Leben!

Um meinem Wunsch Erfahrungen weiterzugeben gerecht zu werden, habe ich weitere Kurse für den Frühling in meinem Sortiment.

 

1. A Spirtual Way - Basiskurs  ::  Spirituelle Weiterentwicklung fürs tägliche Leben und für die Arbeit mit Menschen

 

2. Transformation - innere Widersacher umwandeln und nutzbar machen!  ::  Aufspüren der inneren Saboteure, Erkennen und Umwandeln - und schon hast du eine Kraftquelle entdeckt!

 

: : :


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Dovie Hansel (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:46)


    Very soon this site will be famous among all blog visitors, due to it's nice posts

  • #2

    Gabriel Waid (Samstag, 04 Februar 2017 15:40)


    Woah! I'm really enjoying the template/theme of this blog. It's simple, yet effective. A lot of times it's challenging to get that "perfect balance" between usability and visual appearance. I must say that you've done a fantastic job with this. Also, the blog loads extremely quick for me on Chrome. Excellent Blog!

  • #3

    Jenni Johnston (Sonntag, 05 Februar 2017 10:56)


    I always used to read paragraph in news papers but now as I am a user of internet so from now I am using net for articles or reviews, thanks to web.

  • #4

    Rebecca Broder (Montag, 06 Februar 2017 01:53)


    Good write-up. I definitely love this website. Thanks!

  • #5

    Isis Rusin (Donnerstag, 09 Februar 2017 00:36)


    Heya i'm for the first time here. I came across this board and I find It really helpful & it helped me out much. I hope to offer one thing back and help others such as you aided me.

  • #6

    Bart Hollins (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:28)


    Hello There. I found your blog using msn. This is a very well written article. I'll make sure to bookmark it and come back to read more of your useful information. Thanks for the post. I'll definitely return.

  • #7

    Chelsey Didonna (Donnerstag, 09 Februar 2017 12:03)


    Ahaa, its pleasant dialogue about this paragraph here at this webpage, I have read all that, so now me also commenting at this place.